Umlenkrolle

In Seilaufzügen werden neben der Treibscheibe, die immer aus Metall sein muss, Umlenkrollen in unterschiedlicher Größe, Ausführung und Anzahl eingesetzt.

Wir bieten die Umlenkrollen aus einem hochbelastbaren Gußpolyamid an, das wesentliche Vorteile gegenüber Graugußrollen hat:

Die interessantesten Unterschiede entstehen durch das wesentlich geringere Gewicht und die Schonung der Seile vor Verschleiß. Die Laufgeräusche sind stark reduziert. Die Belastbarkeit der Rollen entspricht dem der Graugußrollen

 

  • insbesondere beim späteren Rollentausch in existierenden Anlagen
  • geringe Schwungmasse, geringere Laufgeräusche
  • bessere Schwingungsdämpfung aufgrund guter Elastizität des Kunststoffs
  • geringerer E-Modul des Kunststoffs d.h. geringere Flächenpressung zwischen Umlenkrolle und Seil d.h. geringere Wechselbiegebeanspruchung der Seile d.h. längere Standzeiten der Seite
  • Verschleißverhalten gegenüber Graugußrollen mindestens ebenbürtig

Wir können diese Rollen entsprechend Ihrer Vorgaben liefern. Bitte nennen Sie uns Rillenanzahl, Seildurchmesser, Nabenbreite, Kranzbreite, Rillenabstand, Rillenform, Achsdurchmesserund Kugellager.