Kupplung aus Vulkollan® für Inkrementalgeber (Drehgeber)

Vulkollan® als Kupplungsmaterial hat sich gegenüber anderen Werkstoffen, wie thermoplastischen Polyurethanen und Gummiqualitäten, wesentlich besser bewährt. Die Elastizität, insbesondere bei Dauerbelastung, ist optimal.


Es ist flexibler und einreißfester, daher werden die Lager geschont und die Lebensdauer deutlich verlängert.

Wir können individuell auf alle Wünsche bezüglich Schaftdurchmesser, Länge, Bohrungen etc. eingehen. Bitte nennen Sie uns Ihre Anforderungen.

Vulkollan® = eingetragene Marke der Bayer AG.