Cell-Vulkollan

ETN-Cell-VU ist ein mikrofeiner Schaumstoff auf der Basis Desmodur 15, der sich durch seine besonderen physikalischen Eigenschaften auszeichnet. Er ist damit besonders für die Verwendung als Feder- und Dämpfungswerkstoff geeignet. Durch die progressive Federkennlinie ergibt sich das spezielle Dämpfungsverhalten.

ETN-Cell-VU zeichnet sich aus durch:

  • hohe Elastizität, geringer Druckverformungsrest
  • große Rückstellkraft - auch nach langer Belastung
  • Volumenkompressibilität bei geringer Querdehnung
  • Beständigkeit gegenüber Fett, Öl, Benzin und Ozon
  • sehr gute Einreiß- und Weiterreißfestigkeit
  • ausgezeichnete Kältebeständigkeit
  • großer Federweg (bis 90% der Bauhöhe)

Die Herstellung erfolgt sowohl als Plattenware, als auch als Formteil. Dünnere Platten in fast jeder Stärke werden aus dicken Blöcken durch Spaltung hergestellt, die durch Wasserstrahlschneiden Weiterbearbeitet werden können.

ETN-Cell-VU hat wegen der Zellstruktur eine ausgezeichnete Volumenkompressibilität.

Alle anderen elastomeren Federwerkstoffe sind nahezu inkompressibel, d.h. diese Werkstoffe lassen bei konstantem Volumen nur einen begrenzten Federweg zu.

Bei ungehinderter Querdehnung, etwa durch Druckbeanspruchung zwischen zwei parallelen Platten, tritt eine bedeutend geringere Durchmesservergrößerung bei ETN-Cell-VU gegenüber Gummi auf.

Durch die Zellstruktur geht die Komprimierung so weit, bis alle Zellen gleichsam verschwunden sind und eine homogen-elastische Struktur erreicht ist. Durch diese Eigenschaften kann man Federelemente konstruieren die bis zu 90 % ihrer Bauhöhe als Federweg zulassen.